top of page

7. Datenübertragung an unsere Partner-Dienstleister

In diesem Abschnitt informieren wir Sie darüber, wann und wie wir Informationen über Sie an externe Partner-Dienstleister weitergeben. Bevor wir Ihre Daten an unsere Partner weitergeben, werden wir Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung bitten. Für EU-Bürger sind wir berechtigt, Ihre Daten gemäß Art. 6 abs. 1 Satz 1 Buchstabe a) EU-DSGVO.

Darüber hinaus entspricht die Weitergabe von Daten an externe Partner auch unseren berechtigten Interessen im Sinne von Art. 6 abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) EU-DSGVO, da wir uns insbesondere externer Software-Dienstleister bedienen müssen, um Ihnen unsere Online-Dienste zur Verfügung zu stellen.

Wenn wir mit externen Dienstleistern zusammenarbeiten, wird eine sog. Auftragsverarbeitung auf Grundlage von Art. 28 EU-DSGVO findet regelmäßig statt. Dazu schließen wir mit unseren Partnern entsprechende Vereinbarungen ab, die einen rechtskonformen Umgang mit Ihren Daten gewährleisten.

Für die Verarbeitung Ihrer Daten setzen wir nur sorgfältig ausgewählte Auftragsverarbeiter ein. Diese sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Wir beauftragen nur externe Dienstleister, die sichergestellt haben, dass alle Datenverarbeitungsvorgänge im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorschriften durchgeführt werden.

7.1 Hubspot

Cruisewatch verwendet auf seinen Webseiten zu Analysezwecken Hubspot, einen Dienst der Hubspot Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141, USA. Hubspot ist unter dem EU-US Privacy Shield sowie den Standardvertragsklauseln nach Richtlinie 95/46/EG zertifiziert.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, ein externes CRMS zu verwenden, um unsere internen Geschäftsprozesse so effektiv und fehlerresistent wie möglich zu gestalten. Wir sind daher berechtigt, Daten an Hubspot gemäß Art. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Bei der Nutzung unserer Website können sog. „Web Beacons“ verwendet und auch „Cookies“ gesetzt werden, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die uns eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Hubspot wird die gesammelten Informationen (z IP-Adresse, geografischer Standort, Browsertyp, Dauer des Besuchs und aufgerufene Seiten), um im Auftrag von Cruisewatch Berichte über den Besuch und die aufgerufenen Seiten zu erstellen.

Wenn Sie den Cruisewatch-Newsletter abonnieren sowie andere Dokumente herunterladen, kann Hubspot Ihre zusätzlichen Informationen (hauptsächlich Name/E-Mail-Adresse) auch dazu verwenden, Ihre Besuche auf Cruiswatch persönlich zu identifizieren und Ihnen gegebenenfalls gezielte Informationen zu von Ihnen bevorzugten Themen bereitzustellen.

Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, können diese an die Server von Hubspot in den USA übertragen werden. Hubspot verpflichtet sich, die Bestimmungen des Privacy-Shield-Abkommens und Standardvertragsklauseln gemäß Richtlinie 95/46/EG einzuhalten. Hubspot speichert Ihre Informationen nur, um uns den CRMS-Dienst bereitzustellen, und gibt Ihre Informationen nicht an Dritte weiter.

Wenn Sie nicht möchten, dass Hubspot Ihre personenbezogenen Daten erfasst, können Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy. Gemäß dem Beschluss der Europäischen Kommission vom 12.07.2016 bietet die abkommenskonforme Datenübermittlung in die USA ein angemessenes Schutzniveau im Sinne von Art. 45 EU-DSGVO.

bottom of page